Leistungsfähigkeit

Durch die Beurteilung deines Ist-Zustandes in den Bereichen Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit und darauf resultierender Festlegung passender Trainingsbereiche ist es möglich, das Training individueller und zielgerichteter zu planen und auf dich abzustimmen.

Die Analysen werden entweder in Form von Labortests am Laufband, Fahrradergometer, etc. oder als Feldtest unter realen Bedingungen durchgeführt. Modernes Equipment und geprüfte Testverfahren garantieren exakte Daten für die weitere Trainingsplanung & -steuerung.

Bewegungsvermögen

Hauptursache für Verletzungen, orthopädische Beschwerden und Schmerzen bei Bewegungsausführung sind oft Haltungsschwächen, Schonhaltungen und Kompensationsbewegungen.

Ich vertraue auf Verfahren wie FMS (Functional Movement Screen), SFMA (Selective Functional Movement Assesment) und diverse klassische Methoden wie Muskelfunktionstests, Haltungsanalysen, etc.

Ziel ist die Herstellung deiner natürlichen Beweglichkeit und der optimalen Ausführung von Bewegungen. Nur so ist gesichert, dass du deinen Körper optimal belastest.

Technikanalyse

Eine sportspezifische Technik ist essentiell, um möglichst gesund und effizient agieren zu können. Eine gute Technik hilft dir, Energie optimal zu übertragen und Verletzungen vorzubeugen. Das moderne Equipment ermöglicht, dass Abweichungen vom Technikleitbild besser aufgezeigt und dargestellt werden, um geeignete Korrekturmaßnahmen einleiten zu können.

Technikanalysen sind für folgende Sportarten möglich:

– Laufen
– Schwimmen
– Fahrradfahren
– Kraftsport
– Spiel- und Mannschaftssport

Vitalität

Jegliche Form von Belastung (Alltag, Beruf, Training, Lebenswandel, etc.) hat Auswirkungen auf den Körper.

Der Zustand, die Balance des gesamten Organismus (Regeneration und Belastbarkeit) wird mittels Messung der Herzratenvariabilität bewertet. Aussagen über die Vitalität fließen in die laufende Trainingssteuerung und -planung mit ein.